Unterlidkorrektur

Durch das Entfernen von überschüssiger Haut und durch die Modellierung von vorstehendem Fettgewebe werden die sogenannten Tränensäcke zum Verschwinden gebracht.

 

Wie bei der Oberlidplastik wird durch die Schnittführung vom Eingriff lediglich eine feine, kaum wahrnehmbare Linie zurückbleiben.

 

Die alleinige Modellierung von Fettgewebe kann vor allem bei jüngeren Personen auch ohne äusseren Schnitt von der Innenseite des Lides erfolgen. Bei der Korrektur der Tränensäcke hat sich in den letzten Jahren die Behandlungsphilosophie stark geändert. Das hervorquellende Fettgewebe wird möglichst belassen und zum Auffüllen der sogenannten Augenringe ausgebreitet.

 

Als nicht-chirurgische Variante können die Augenringe und Tränenrinnen (tear troughs) durch Unterspritzen von Hyaluronsäure (Filler) beseitigt werden.

Die isolierte Unterlidkorrektur kann ein gealtertes Gesicht nur begrenzt verjüngen.

 

Durch einen Schnitt am Unterlidrand in Kombination mit einem Schnitt im Schläfenhaar kann heute die Brauen-/Augenregion und das ganze Mittelgesicht behandelt werden (sogenanntes Midface-Lifting oder zentrofaciales Lifting).


Preise Gesichtschirurgie

 

Augenlidkorrektur

 

– Oberlidplastik 4500 CHF

- Brauenlift 4500 CHF

– Ober- und Unterlidplastik 6000 – 9000 CHF (+ Midfacelifting bis 10’000 CHF)

 

Lifting Operation

 

– Facelifting, je nach Aufwand 15’000 – 25’000 CHF

– Isoliertes direktes Halslifting ca. 8000 CHF

 

Nasenoperation

 

– Nasenkorrektur 9500 – 10’000 CHF

 

Ohrmuschelkorrektur (Anthelixplastik) – 5000 – 6000 CHF

 

Ohrlochausriss / Ohrläppchenreduktionsplastik

 

– Einseitig 950 CHF

– Beide Seiten 1800 CHF

 

Hautveränderungen

 

– Ästhetisch störende kleine Hautveränderungen 1x 500 CHF, folgende je 200 CHF

 

Bei den Kosten handelt es sich um Richtpreise. Ein detaillierter Kostenvoranschlag wird für Sie ausgearbeitet.